Kurs 18375

Entrümpeln schafft neue Perspektiven

Schweigeexerzitien

Das Jahr 2020 war ein ganz besonderes Jahr - es war gezeichnet von der Corona-Krise. Es forderte zu einem neuen Blick und zum Entrümpeln des Bisherigen heraus. Viele biblische Geschichten kennzeichnet auch dieser Blickwinkel des Weglassens, um freier zu werden. Von diesen lassen wir uns in diesen Exerzitien inspirieren. Dabei wollen wir aufmerksam werden für das Wirken Gottes in unserem Leben. Im Schweigen suchen wir die Begegnung mit unserem Gott. Von ihm wollen wir uns für die alltäglichen und besonderen Situationen unseres Lebens stärken lassen.
Gottesdienste, kurze Impulse, Einzelgespräche und gemeinsame Mahlzeiten in Stille unterstützen das Schweigen und die dadurch ausgelösten Prozesse.









Leitung: Pfarrer Josef Mayer
Sr. Dr. Dorothea Gnau
 
Gebühren:   Seminargebühr: 156,00 €
Frühbucher bis 30.03.2021: 126,00 €
 
Pensionskosten: 327,00 €
 
Beginn: Samstag, 31.07.2021   18:00 Uhr
 
Ende: Freitag, 06.08.2021   19:00 Uhr