Kurs 20245

Die Mischung macht`s

Erleben Sie die Vielfalt europäischer Volkstänze mit bayerischen, französischen und südosteuropäischen Tänzen sowie der entsprechenden Live-Musik! Damit die Beine sich leichter in ungewohnten Rhythmen und Schritten zurechtfinden, kann in Workshops in die unterschiedlichen Musik- und Tanzrichtungen hineingeschnuppert werden.
Viele Tänze werden in der Gruppe, im Kreis oder in der Kette getanzt. Sie sind herzlich eingeladen, allein oder mit Partner:in zu kommen.

Programm
14.00 Begrüßungstanz
14.15 Workshop "Französische Tänze"
15.45 Kaffee und Kuchen
16.15 Workshop "Südosteuropäische Tänze"
18.00 Abendessen
19.00 Tanzfest mit den drei Musikgruppen

"Französische Tänze" mit der Gruppe Thalson
Die französischen Volkstänze sind so vielfältig wie die Regionen Frankreichs: Reihen- und Kreistänze, Paartänze mal in der Gruppe, mal in der Reihe. Tanzanleitung: Jürgen Bauer

"Süd- und osteuropäische Tänze" mit der Gruppe Hennahof-Musik
Beschwingte und ruhige Tänze aus Israel, Griechenland und Rumänien locken unsere Füße zum Tanzen.
Tanzanleitung: Katharina Balle-Dörr

"Bayerische Tänze" mit der Geigerei Schreiner
Eine Einführung in bayerische Volkstänze mit einigen Überraschungen. Wir tanzen zu traditionellen Melodien und Tanzweisen aus dem alpenländischen Raum.
Tanzanleitung: Thomas Höhenleitner




Leitung: Jürgen Bauer
Katharina Balle-Dörr
 
Gebühren:   Seminargebühr: 50,00 €
Kinder und Jugendliche: 20,00 €
 
Pensionskosten: 17,00 €
 
Beginn: Samstag, 24.06.2023   14:00 Uhr
 
Ende: Samstag, 24.06.2023   23:00 Uhr