Kurs 21608

Geben und Nehmen

Studientag zur Hofübergabe

Die Hofübergabe ist ein Prozess, der das Leben auf einem Hof in wirtschaftlicher und familiärer Hinsicht für lange Zeit entscheidend prägt. Oft spielen dabei persönliche Beziehungen, familiäre Konstellationen und ökonomische Bedingungen zusammen.
Dieser Tag soll einen Beitrag dazu leisten, die Situation auf dem eigenen Betrieb mit offenen Augen zu sehen. So können die rechtlichen und wirtschaftlichen Informationen des Seminars zu klaren Grundlagen für Verhandlungen führen, die eine gute Zukunft für alle Beteiligten ermöglichen. Mit Hilfe von Berichten aus der Praxis erfahren Sie, wie unterschiedlich Jung und Alt an die Übergabe herangehen und was für eine gute Verständigung wichtig ist.






Leitung: Jürgen Bauer
Isidor Schelle
Peter Bartlechner
 
Gebühren:   Seminargebühr: 50,00 €
 
Pensionskosten: 21,80 €
 
Beginn: Mittwoch, 01.02.2023   09:00 Uhr
 
Ende: Mittwoch, 01.02.2023   16:30 Uhr