Kreuzweg der Frauen


In der Katholischen Landvolkshochschule sind von Aschermittwoch bis Ende April
14 Stationen eines modernen Kreuzweges um die Basilika aufgestellt. Frauen aus St. Josef, Puchheim gestalteten mit der Künstlerin Gabriele Schlüter diesen besonderen Kreuzweg. Mit streng reduzierten Materialien wird die Lebensbotschaft der einzelnen Stationen zum Ausdruck gebracht. Alte, „geschundene“ Hölzer, die als Sägeunterlage für Steinarbeiten dienten, Stacheldraht, übergroße Nägel, Hanfseil, weiße Farbe und gebrochenes Glas ergänzen die Kreuzweggestaltung mit den markanten Holzteilen. Die jeweiligen Texte unterhalb der Bilder sind berührend und haben einen spirituellen Tiefgang. Der Kreuzweg ist im Freien stehend und somit immer zugänglich.
Die Initiatorin des Kreuzweges, Gabriele Schlüter, bietet am Sonntag, 20. März, und Sonntag, 10. April, jeweils um 12 Uhr, eine Führung an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Information unter Tel. 08138 9313-0