Brückenwallfahrt 2017

Mit Klaus von Flüe Friedensbrücken bauen




An Christi Himmelfahrt, den 25. Mai 2017, findet am Petersberg wieder eine Wallfahrt über die historische Wallfahrer-Brücke zur Petersberg-Basilika statt.

In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Mit Niklaus von der Flüe Friedensbrücken bauen“. Inhaltliche Vorträge werden Klaus von der Flüe und dessen Leben und Wirken in den Mittelpunkt stellen.

Parallel zur Brückenwahrt wird heuer ein Tag der offenen Tür mit Familienfest auf dem Petersberg stattfinden. Beginn ist um 11.00 Uhr mit einem Festgottesdienst vor der Basilika. Ab 13.30 Uhr gibt es ein buntes Programm und Angebote für Groß und Klein sowie ab 12.30 Uhr Spezialitäten aus der Peterberg-Küche.

Die Pilgerwege starten dieses Jahr um 9.00 Uhr am S-Bahnhof Arnbach, um 10.00 Uhr am S-Bahnhof Kleinberghofen und um 9.45 Uhr am S-Bahnhof Erdweg. Gegen 11.00 Uhr treffen sich die Pilgerwege an der alten Wallfahrerbrücke über die Bahnlinie. Von dort ziehen die Pilger dann gemeinsam zur Basilika.

 

Mehr Informationen unter: www.der-petersberg.de/brueckenwallfahrt