Träger und Stiftungsrat

Die KLVHS Petersberg wird betrieben von der Haus Petersberg-Stiftung (KSdöR).

Die Stiftung hat den doppelten Zweck, die ihr anvertraute Petersberg-Basilika zu erhalten und den Menschen des ländlichen Raumes mit Seelsorge und Bildungsangeboten zur Seite zu stehen. Die Stiftung wird in diesen Zielen ideell und materiell unterstützt und getragen von der Erzdiözese München und Freising und den ländlichen Verbänden KLB und KLJB.

Die Arbeit der Stiftung und der Katholischen Landvolkshochschule wird begleitet und kontrolliert vom Stiftungsrat.


Mitglieder des Stiftungsrates der Haus-Petersberg Stiftung:


Pfr. Richard Greul, KLJB

Gotthard Dobmeier, Berufenes Mitglied

Anni Sedlmair, Petersberg-Gemeinschaft  

Florian Schwarzenböck, EOM, Ressort 4, Sachreferent

Pfr. Josef Mayer, Stiftungsvorstand und Geistlicher Direktor der KLVHS Petersberg

Dr. Anneliese Mayer, EOM, Ressort 5, Hauptabteilungsleiterin Außerschulische Bildung und Stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende

Johanna Hell, KLB

Georg Schmidtner, Berufenes Mitglied

Thomas Schwind, Berufenes Mitglied

Msgr. Thomas Schlichting, EOM, Ressortleiter Ressort 4 und Stiftungsratsvorsitzender

Sascha  Rotschiller, Stiftungsvorstand und Stv. Direktor der KLVHS Petersberg

Dr. Benedikta Gräfin Deym-Soden, Vertreterin der Stifterfamilie von Soden-Fraunhofen

Elisabeth Simon, EOM, Ressort 4, Fachbereichsleiterin Landpastoral